Alle Welt redet vom Nordkap – warum fährt keiner ans Südkap?

Erik Peters / Norwegen 2017 / / 2 Kommentare

Der Leuchturm Lindesnes Fyr liegt am südlichsten Punkt des norwegischen Festlandes. Hier beginnt meine Reise, die mich in den nächsten Wochen durch Fjordnorwegen, entlang der Küste zum Nordkap (dies ist NICHT der nördlichste Punkt des Landes) führen wird. Auf dem kürzesten Weg wären dies 2.518 Kilometer. Ich denke, bei mir werden es ein paar mehr werden… Bei kaum einem anderen Ziel scheiden sich so die Geister…. Für viele Motorradfahrer ist das Nordkap das Traumziel in Europa schlechthin. Andere wiederum sehen darin nur eine überbewertete Touristenattraktion, um die zu erreichen man sich die Reifen eckig fährt. Lange Zeit zählte ich mich zu letzter Gruppe. Doch was bringen alle die Vorurteile, wenn man etwas nicht selbst gesehen oder erlebt hat. Vielleicht finde ich es ja großartig, dort oben an der Weltkugel zu stehen. Wer weiß? Mich würde Eure Meinung zum Nordkap interessieren. War es für die, die dort waren ein einmaliges Erlebnis oder bloß ein Reinfall. Steht es auch auf Eurer Liste?

Happy Trails!

2 Kommentare

  1. Nico Stockmayer  —  19. Juni 2018 at 14:55

    Hi Erik,

    Die Reise ZUM Nordkap war nciht so der Bringer da ich über Schweden und Finnland gefahren bin.
    Die Reise VOM Nordkap durch Norwegen, über die Lofoten, Atlantikbrücken… war der Traum schlecht hin.
    Das Land ist so vilfältig und interessant.
    Eine weitere Reise ist es auf jedenfall wert

    • Erik Peters  —  24. Juni 2018 at 11:22

      Ja, Norwegen ist wirklich ein Traum!

Comments are closed.